Zuwachs am Standort Weilimpark

Zuwachs am Standort Weilimpark: Standortinitiative heißt Leuchtenhersteller Schréder willkommen

  • Schréder GmbH bezieht mehrere Hundert Quadratmeter direkt an S-Bahn-Station

Die Standortinitiative WEILIMPARK Stuttgart e. V. kann einen neuen Vermietungserfolg vermelden und setzt ihren Erfolgskurs konsequent fort. Im Bürogebäude Mittlerer Pfad 28 hat die Schréder GmbH knapp 647 Quadratmeter bezogen. Mit dem Einzug des Lichtkonzerns erweitert sich der Standort um ein weiteres, global agierendes Großunternehmen. Dieses zählt zu den führenden technologischen Unternehmen der Leuchtenbranche. Denn qualitativ hochwertige, innovative und zukunftsfähige Außenbeleuchtungslösungen ­– mit einem echten Mehrwert für Wohlbefinden und Lebensräume – bilden das Kerngeschäft der Schréder GmbH. Die Standortinitiative begrüßt den Beleuchtungs- und Leuchtenexperten am Business-Standort Weilimpark.

Die Schréder GmbH, eines der führenden Technologieunternehmen der Leuchten-industrie in Deutschland, ist mit 45 Mitarbeitern am neuen Standort Weilimpark vertreten. Auf einer Gesamtfläche von 647 Quadratmetern steuert Schréder im Mittleren Pfad 28 ab sofort die Geschäfte in der Wirtschaftsregion Stuttgart. Florian Hirt, Sprecher der Standortinitiative Weilimpark Stuttgart e. V.: „Es freut uns ganz besonders, dass sich mit der Schréder GmbH ein weiteres renommiertes, weltweit operierendes und branchenführendes Unternehmen für unseren Standort entschieden hat. Der anhaltend positive Vermietungstrend und die Internationalität der ansässigen Unternehmen zeigen, dass Weilimpark zu den attraktivsten Wirtschaftsstandorten Stuttgarts zählt und Unternehmen alle Vorteile bietet, die sie für erfolgreiche Dienstleistungen benötigen.“

Die Schréder GmbH ist Teil der Schréder Group und mit insgesamt 40 Gesellschaften weltweit – von Europa über Südamerika bis nach Asien – vertreten und gilt damit als einer der größten Anbieter für Außenbeleuchtung. Intelligente Komplettlösungen in Bezug auf Sicherheit, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden stehen im Fokus der Experten, die eng mit Lichtdesignern, Architekten und Stadtplanern zusammenarbeiten. Dr. Ernst Smolka, Geschäftsführer Schréder GmbH: „Unsere Kunden profitieren nicht nur von über sieben Jahrzehnten Erfahrung, sondern auch von der lokalen Ausrichtung unserer Referenzen. Mit unserem neuen Standort in Weilimpark sind wir nah an unseren Kunden der Region, ein aktiver Partner vor Ort, und bieten einen echten Mehrwert.“ So arbeiten rund 2.600 Design- und Entwicklungsprofis täglich an zukunftsfähigen Außenbeleuchtungslösungen für städtische und ländliche Kommunen. Hierbei bilden Lösungen in den Bereichen Beleuchtung, intelligente Steuerungssysteme, Stadtmobiliar, Sicherheit, Beschilderung und andere innovative Leistungen, wie beispielsweise die Straßenbeleuchtung von morgen, den Arbeitsschwerpunkt des erfolgreichen Leuchtenherstellers.

Weitere Informationen zur Arbeit der Standortinitiative sind unter www.weilimpark.de abrufbar. Mehr Informationen zur Schréder GmbH sind im Internet unter www.schreder.com erhältlich.