Fit in Weilimpark

Fit in Weilimpark: Standortinitiative und Fitness Forum starten Neuauflage des kostenlosen CrossFit-Sportprogramms

  • Wöchentliches CrossFit-Training für Beschäftigte, Nutzer und Anwohner
  • Treffpunkt: S-Bahn-Station Weilimdorf, montags um 17:00 Uhr
  • Trainingsstart am 24. April 2017

Fit, fitter, Weilimpark – die Standortinitiative Weilimpark und das Fitness Forum Stuttgart setzen ihre sportliche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre auch 2017 weiter fort. Ab dem 24. April können Beschäftigte, Nutzer und Anwohner wieder bei einem wöchentlichen CrossFit-Training durchstarten. Jeden Montag trainiert Fitnessexperte Eduard Kaiser Sportbegeisterte 60 Minuten lang direkt am Standort. Florian Hirt, Geschäftsführer der Standortinitiative: „Unser WeilimFit-Sportprogramm hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Institution in Weilimpark entwickelt. Der große Zuspruch der Kursteilnehmer im letzten Jahr war fantastisch. Deshalb haben wir uns für eine Neuauflage des CrossFit-Programms in 2017 entschieden. Das Workout gibt Einsteigern wie Fortgeschrittenen die Möglichkeit, nach Feierabend umsonst und unter professioneller Anleitung zu trainieren.“ Dank seiner naturnahen Lage bietet Weilimpark ideale Voraussetzungen für eine ausgewogene Work-Life-Balance und die Möglichkeit, Beruf und Freizeit im Alltag miteinander zu kombinieren.

Bereits zum dritten Mal in Folge bietet die Standortinitiative Weilimpark zusammen mit dem Fitness Forum Stuttgart jetzt ein Sportprogramm zum Nulltarif an. So durften sich sportbegeisterte Weilimparkler in der Vergangenheit bereits über ein wöchentliches Laufprogramm und ein CrossFit-Coaching freuen. Die Fitnessformel für 2017 lautet erneut: CrossFit – eine Kombination von Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Balance. „CrossFit bietet den Teilnehmern ein umfassendes Training, das unterschiedlichste Disziplinen kombiniert und die Teilnehmer zur Höchstleistung motiviert. Ein aktiver Ausgleich zum oftmals stressigen Berufsalltag ist wichtig für die körperliche und mentale Fitness. Deshalb arbeitet die Standortinitiative bereits seit einigen Jahren mit den Sportexperten des Fitness Forum direkt am Standort zusammen“, so Florian Hirt. Immer dabei im Blick: das Wohlergehen und das „Wir-Gefühl“ der Beschäftigten, Nutzer und Anwohner vor Ort. So setzt die Standortinitiative ihr Engagement für die Nutzer rund um den Gewerbestandort Weilimpark konsequent fort und möchte den Weilimparklern auch in Zukunft einen echten Mehrwert bieten. Los geht’s am 24. April mit dem langjährigen CrossFit-Trainer Eduard Kaiser. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fitnessbegeisterte treffen sich jeden Montag um 17:00 Uhr an der S-Bahn-Station Weilimdorf.

Neben dem kostenfreien Sportangebot hat die Standortinitiative im Rahmen einer groß angelegten Nutzeroffensive bereits 2015 neue Servicemaßnahmen eingeführt, wie beispielsweise die praktische Weilimpark APP und die WeilimCard –  eine Rabattkarte mit speziellen Konditionen bei Gastronomen, Einzelhändlern oder Dienstleistern vor Ort. Zudem veranstaltete die Initiative mit der „WeilimWasen“ im September 2016 ihr erstes Herbstfest im Quartier.

Für Fragen steht die Standortinitiative unter 0711 94339733 oder per Mail an presse@weilimpark.de zur Verfügung. Weitere Informationen zur Arbeit der Standortinitiative WEILIMPARK sind unter www.weilimpark.de abrufbar.

Über die Standortinitiative Weilimpark Stuttgart e. V.

Gemeinsam für einen starken Standort: Die Standortinitiative wurde im Jahr 2013 von den großen Eigentümern, Vertretern und Verwaltern von Gewerbe- und Büroimmobilien am Standort Weilimpark, Stuttgart (Weilimdorf), gegründet, um das Profil des Areals zu schärfen und seine Potenziale, wie attraktive Flächen, gute Verkehrsanbindung, naturnahe Lage und Einbettung in einen lebenswerten Stadtteil, proaktiv zu nutzen. Dabei arbeitet die Initiative eng mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart zusammen, die gemeinsam mit den Eigentümern den Anstoß zur Gründung gegeben hatte. Die Geschäftsführung, strategische Ausrichtung, Pressearbeit und Repräsentanz obliegt der STERN GmbH – Agentur für Kommunikation mit Sitz in Wiesbaden. Florian Hirt und Benno Adelhardt sind gemeinsam als Geschäftsführer der Standortinitiative tätig. LUV Design, Büro für Gestaltung, verantwortet das Marketing am Standort. Mitglieder sind Vector Informatik, Caverion, Krieger Immobilienmanagement und ZIAG Immobilien. Gemeinsam repräsentieren die Mitgliedsunternehmen weit mehr als 100.000 Quadratmeter Bürofläche.